Naturlehrpfad um den Wirchensee

Rund um den geschichtsträchtigen Großen Müllroser See

Streckenlänge ca. 9 km               Dauer ca. 2 Stunden

Beim Wandern lässt man seinen Blick um den Großen Müllroser See schweifen und genießt die Leben spendende Kraft der Ruhe. Vorbei kommen sie an Badestellen, Bootsverleihern, Restaurants und Cafès.

Schervenzsee

Der Schervenzsee ist ein idyllische gelegener Waldsee der Gemeinde Schernsdorf. Ob spazieren, baden, rudern oder einfach sonnenbaden, hier bekommen Sie alles geboten.

Helenesee

Nördlich des Schlaubetals gelegen ist dies eines der größten Badeseen unserer Region, in der Nähe von Frankfurt/Oder. Er besitzt eine große asphaltierte Promenade mit Beachvolleyballfeldern, Spielplätzen, Cafès und Imbisse. Gleich dahinter der große ausgedehnte feinsandige Strand.

Streckenlänge ca. 4 km

Mit Informationstafeln und Übersichtskarten gespickt lädt dieser Rundgang zum Verweilen ein. Der Weg führt um den Wirchensee vorbei am Försterblick, an der Quelle der Schlaube, der Naturparkverwaltung und dem Waldseehotel Wirchensee.

Angeln

Es kann eigentlich an jedem See, welches kein Aufzuchtgewässer ist, geangelt werden. Es Bedarf lediglich einer „Angelerlaubnis“, welche in der Info der   Touristeninformationsbüros Müllrose, Neuzelle oder Eisenhüttenstadt erwerbbar ist.

Freizeit und Spaßbad im Inselbad Eisenhüttenstadt

Bootsfahrten

Alles von der Dampferfahrt bis zum Segeln kann diese Region bieten. Entlang der Oder, im Großen Müllroser See und Schervenzsee können Boote ausgeliehen werden. Eine Fährfahrt kann am Glower See getätigt werden.

Link zu http://www.freizeit-ehst.de/inselbad.html mit genaueren Informationen über das Inselbad sowie Öffnungszeiten und aktuellesLink zu http://www.helenesee-ag.de/ mit vielen weiteren Informationen des AusflugsortesLink zu http://www.schervenzsee.de/ mit vielen weiteren Informationen des AusflugsortesLink zu http://www.schlaubetal-online.de/docs/tipp3.htm mit vielen weiteren Informationen und Tipps über das Erholungsgebiet rund um MüllroseNur ein Beispiel für die Wasserreichen Gebiete unserer Region

Nicht nur Müllrose lockt mit seinen Seen, auch in der  gesamten Umgebung finden Sie immer wieder idyllische gelegene Seen. Entlang der Oder, Spree oder Neiße können sie mit ihren Booten an den Ufern anlegen. Auch können Boote ausgeliehen werden, um selbst kleine Touren in Angriff zu nehmen. Für alle Naturfreunde, die lieber nur genießen möchten, werden auch geführte Bootstouren angeboten. Auch für Angler, die in Ruhe in der Natur entspannen und den Alltag vergessen möchten, bieten die vielen fischreichen Seen ein Paradies.

Wasser

Homepage

Die Unterkünfte

Ausflugsmöglichkeiten

So erreichen Sie uns

Textfeld: Mit dem Rad
Textfeld: Zu Fuß
Textfeld: Zu Wasserlandschaften
Textfeld: Zu interessanten Orten